Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Fotoalbum

Webnews



http://myblog.de/doricommander

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Monatsbericht September 2006

Da September hot scho amoi guat augfaunga: mia woan zu da Geburtstogsfeia vom Luis, am Oabeitskollegen vom Woifgang eiglodn. De Gaudi hot uma 2 Nochmittog augfaunga und is mit Open End ausgschriem gwesn. Bis auf de Gesangseinlage von de Spanier (de kinan wirklich net singa – oba Hauptsoch es duat laut ;o) ) woa des voi supa. Uma 7e sama noch a poa Wein und 2 Wodka-Lemon leicht angeheitert nu a wenig am Tibidabo (Hausberg) auffi und haum auf Barcelona owigschaut.

A poa Wösa-TGW’ler woan a zu Besuch do und wir san gemeinsam mit de Spanier essn gaunga und a wenig fort – amoi dorthi, wo de Einheimischn higengan und net ins Guiri-Land (so nennt ma nämlich de Touristen – Guiri)

Da Woifgang is daun am 16. September noch Münchn gflong, wo eam seine Spezies am Flughofm obghoit haum und daun sans aufs Oktoberfest gaunga. Weis natirlich a fesches Souvenir is, hot si da Woifgang docht: „I werd ma so an Moßkruag mithoam nehma… des werd i mochn..“ Ausn Zöt und Festgelände hot er den Kruag a aussaschmuggln kina, olladings am Flughofm is er austead wordn. Do haums erman daun ognuma, mit € 117,00 Strof (wei er Diebesgut mitgfüat hot) und daun hot er si den Kruag net amoi ghoitn deafm…..

Irgndwie hauma des Monat nur gfeiat… von 22. bis 25. woa nämlich Ausnaumezustand in Barcelona. Am 24. hot de Stadtpatronin Mercè Naumenstog und des wird amoi so richtig gfeiat. Do is auf jedn Plotz a Bühne aufbaut, in de 4 Tog  spün unzählige Bands, voiksfestähnliche Stimmung (a mit Zuckerwatte) usw. Am Freitog hauma des Fest mit am Feiawerk am Straund eröffnet, daun sama a wenig durch die Stod gaunga, bis ma schließlich am Placa St Jaume kuma san. Do hot irgnda spanische Band gspüt, an Mix aus Heavy Metal, Pop, Folklore und Schloga, und rundherum haum de Lokale Getränke ausgschenkt. Mia haum oba definitiv des beste Lokal dawischt, wei do hots Wodka-Lemon im Halbliter-Gebinde für € 7,50 gem!! Und de Mischung woa in Ordnung… Do hots daun endlich seit ma do san, in Woifgang amoi a wengal dawischt, wei der hot si 3 so Geräte genehmigt…Am Saumstog sama daun um hoiba 2 in da Frua ois a der ersten Gäst ins „La Paloma“ kuma. Des woa fria a Theater, schaut a nu genauso aus (dh schware rote Samtvorhänge, Logenplätze,..) nur is hoit jetzt a Disco. De is oba eigentich komplett in an Wohnviertl, jetzt san deswegn draussn vor da Tür so schwarz gekleidete Menschen mit weiss gschminktn Gesicht (=Pantomime) unterwegs, de imma „schsch!!“ „schsch!!“ mochn. Am Montog woa daun da krönende Abschluss von dem Fest: a 40-minütiges Feuerwerk, des ma von unsara Dachterrasse verfolgt haum. Des gaunze hot stottgfundn beim Palau Nacional und do wohnan wir jo nur zwa Querstrossn entfernt.
A witzige Soch is a, dass der Feiertag am 24.9. is. Der is oba heia auf an Sonntog gfoin, drum hauma daun am Montog a nu frei ghobt – sunst kumst jo um an Feiatog ;o)

Jo, i hob wieda amoi a neiche Oabeit augfaunga und bis jetzt kaun i song: Es hot si auszoit! Auf dem neuen Gebiet gibt’s nu vü zum Lerna, aundaraseits was e erschreckend, wenn i scho ois wissad ;o) A bisl a Umstellung is a, de Firma besteht aus ca 15 Leit von denen san 4 (und do bin i a scho dabei) jedn Tog im Büro. Da Rest oabeit entweda von daham oda is in Madrid stationiert, oda is beim Kunden.

Beim Woifgang in da Oabeit duat si natirlich a imma vü. Jetzt kaun er seine Leit , wauns amoi Not duat, scho boid auf spanisch in Marsch blosn ;o) Oiso de Fortschritte, die er mocht, bin i eam echt neidig!

Des woas fia des Monat September.

Dori

4.3.07 21:52
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung