Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Fotoalbum

Webnews



http://myblog.de/doricommander

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Monatsbericht April 2007

Sodala, a bisl vaspätet, oba doch gibt’s den Bericht vom Aprü.

Der hot glei mit an Östarreichaufenthoit augfaungt, wei net, dass da Ostahos de Eia bei uns im Goatn vasteckt und wir san goa net daham. Des wa nix. Desweng sama am Gründonnastog in Fliega gstieng und san noch an scheinboa endlosn Aufenthoit in Frankfurt (dreiahoib Stund) do nu guat in Linz glaund. De Zeit daham woa e wieda exakt durchgeplant und so hauma in de 4ahoib Tog einiges „erledigt“: 
 A Kerzalparty (des is natürlich des wichtigste Ereignis, drum kumts glei ois erstes) und i woa dort übrigens ohen Woifgaung)
  schlendern und Eisessn in Wös
  Segelbesprechung, wei ma im Juni Segln foan und aussam Käptn (des is da Woifgang) und seim Co-Käptn (des is da Richie) nu neamt so richtig Erfoarung hot mit oim, wos do auf an zuakumt auf so an Boot (diverse Knoten, de ma kaum aussprechn kau: Palstek, Schotstek, Webeleinestek…geschweige denn de Seglsproch. Do wern zB Sochn auf Slip glegt, es wird gehalst und di Dirk hoit den Großbaum,…und wennst des net wenigstns amoi vorher gheat host, glaubst du bist im foisch Füm bzw am foischn Boot)
  Mittagessen jeweils amoi in Breitenau und Grieskirchen
A Hallenfest in Offenhausn
A Wohnungseinweihungsfeia in Innsbruck
 Amoi Frühstückn bei da Pezi und
A Frühlingsputz

Kaum wieda richtig glaund, haum uns in Barcelona Martin und Marchi besucht. Woa a supa Wochnend mit de zwa – a gelungene Mischung aus Sightseeing, Fortgeh und Relaxen. Aussadem haum de zwa a weng a Sonn aus Östarreich eipockt. Noch 4 Wochn Regnzeit hot des gaunz guat dau – recht an schen Daung a!!

Am 18. hot daun jo de Dori Geburtstog ghobt! Jaja, a in Barcelona bleibt de Zeit net steh ;o) Den Anloß woit ma hernehma, damit ma amoi ins Chatlet am Montjuic ge kinan – a ziemlich nobles Restaurant, mit am Wahnsinnsblick üba gaunz Barcelona. Leida sama wieda moi eines Besseren belehrt wordn – in Barcelona reserviert ma Tische net am söbm Tog, sondan 1-2 Wochn fria… Na guat, daun sama hoit ins Bella Napoli gaunga, wie da Name scho vamutn losst, is des a Italiener. Oba so a Richtiga, dh dort oabeitn wirklich Italiena und i glaub, in da Küch steht die mamma und draht söba de pasta owa.

Daun haum uns de nächstn Grieskirchna auf an Sprung besucht: Redschi und Florian. De zwa haum si des Sightseeing-Programm in am Bus Turístic ziemlich geballt gem – haum olladings a nur an Tog Zeit ghobt. Und do eignet sich diesa Bus scho sea gut. Dea hot bei ziemlich olle Sehenswürdigkeiten a Station und des gaunze funktioniert ois Drop-on-drop-off System. Ma kauft si a Koatn, foat mit dem Bus bis ma zu ana Sehenswürdigkeit kumt, de an intaressiert, schaut si de au, solaung ma wü, steigt daun wieda in den Bus ei und foat weida (es kumt ca olle 5 Minutn so a Bus). In dem Bus wird aussadem ois erklärt (mit a weng an Glick, dawischt ma a deitsche Erklärung, sunst wird ma des wichtigste woascheinlich a auf englisch vasteh) und so kriagt ma in kürzester Zeit an ziemlich guatn Übablick von Barcelona.

Tjo, am 27. hots uns scho wieda noch Östarreich zong und zwoa damit ma am 28. bei da Hochzeit von Sandra und Thomas in Stoanakirchn dabeisei kina hom. Vielen Dank nu amoi fia de Einlodung! De Hochzeit woa voi liab – a fesches Brautpoa, a guats Essn, a crazy Musik und a guada Wein (wie soits beim Thomas a aundas sei ;o), aussadem hauma an unsam Tisch a Französin sitzn ghobt, mit der ma uns prächtig auf spanisch untahoitn haum.
De restliche Zeit hob i damit vabrocht, Sonne zu tanken (hobma e an leichtn Sonnenbraund mit noch Barcelona gnumma), in da TGW hauma vorbeigschaut, Freind hauma nu troffm und der April is gaunz traditionell mitn Maibaumaufstön ausgeklungen. Vorher haum uns de Pennewaunga Burschn nu gschwind a weng gschreckt, indems zum „Probegrobm“ bei uns vorbeigschaut haum. Wir haum oba scho aus sicherer Quelle gwusst, dass da Maibaum zum Richie kumt und haum desweng de 5 Growa ziemlich relaxt aufgnumma bzw mit Bier und Schnapsal gestärkt – so wie sisi hoit gheat.

Vom großn Maievent „Maiblosn“ gibt’s daun im Maibericht mehr ;o), jetzt hob i nu a boa Büdl fia eich, wünsch eich vü Spaß beim auschaun und bis zum nächstn Moi!

Dori
27.5.07 20:18





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung